Telefonnummer Rückwärts Suchen

free-reverse-phone-lookup-google

So verwenden Sie Google für eine kostenlose Telefonnummer Rückwärtssuche (2021)

Wir alle kennen das Szenario, wenn wir einen Anruf von der Nummer erhalten, die wir nicht kennen. Die Chancen stehen gut, dass es nur ein Fehler oder ein Betrüger ist, aber was ist, wenn dies nicht der Fall ist? Die anrufende Person kann wirklich jeder sein - von Ihrem Chef, Kollegen oder einem Freund, dessen Nummer Sie nicht in Ihren Kontakten gespeichert haben. In dieser Situation kann eine einfache Suche im Google-Telefonnummernsuchbuch Ihnen helfen und viele Informationen über die Person preisgeben, die angerufen hat.

Anstatt darüber nachzudenken, wer Sie angerufen hat oder einen möglicherweise wichtigen Anruf verpasst hat, können Sie die Person hinter der Nummer identifizieren und festlegen, ob Sie den Anruf zurückgeben sollen oder nicht.

Das Auffinden des Namens und der Adresse des Anrufers ist für Festnetznummern definitiv einfacher und billiger, aber Sie können auch die Informationen zu Mobiltelefonnummern aufspüren, obwohl dies etwas schwieriger ist.

Glücklicherweise bietet das Web heutzutage viele Tools für die Durchführung einer Telefonnummer-Rückwärtssuche. Die bevorzugte Suchmaschine Google ist ohne Zweifel die beste kostenlose Ressource, die Ihnen zur Verfügung steht, und wirklich eine Goldmine, um den Besitzer einer Telefonnummer zu entdecken. Aber zuerst...

Wie der Name schon sagt, ist eine Telefonnummer-Rückwärtssuche eine Möglichkeit, eine Nummer zu verfolgen und Informationen über den Eigentümer zu finden, unabhängig davon, ob die Nummer mit einem Festnetz- oder Mobiltelefon verbunden ist. Normalerweise erhalten Sie auch eine Adresse zusammen mit dem Namen der Person, zu der die Nummer gehört.

Der einfachste und beste Weg, eine Telefonnummer-Rückwärtssuche durchzuführen, besteht darin, die Nummer einfach in die Suchmaschine einzugeben. Die beliebteste Suchmaschine von Google hatte damals ein erweitertes Verzeichnis - den Telefonbuchbetreiber, in dem viele Telefonnummern aufgeführt waren. Nachdem Google jedoch unzählige Beschwerden und Anträge auf Entfernung von Personen erhalten hatte, die nicht auf einer solchen Liste stehen wollten, beschloss es im November 2010, sie zu schließen.

Glücklicherweise können Sie mit Google immer noch eine kostenlose Telefonnummer-Rückwärtssuche durchführen, aber der Vorgang ist etwas schwieriger. Heutzutage gibt es auch einige andere kostenlose Reverse-Phone-Lookups, z. B. verschiedene Websites und Dienste, aber auch soziale Medien.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie nicht für einen Reverse-Phone-Lookup-Service bezahlen sollten. Alle benötigten Informationen sind bereits im Internet verfügbar. Sie werden jedoch auf Websites stoßen, die diese Art von Informationen in Rechnung stellen. Lassen Sie sich davon nicht täuschen, da diese Websites Zugriff auf dieselben Daten haben, die Sie an anderer Stelle im Web finden.

Denken Sie daran, dass wenn Sie die Informationen über den Eigentümer der Nummer nicht finden können, diese auch nicht, selbst wenn Sie sie bezahlen.

Die Tatsache, dass Informationen von mehr als Billionen Seiten im Web abgerufen werden, macht die Suche nach Google-Telefonnummern zum besten Tool für eine völlig kostenlose Telefonnummer-Rückwärtssuche. Nachdem Sie dies wissen, bleibt die Frage: Wie können Sie mithilfe von Google kostenlos eine Telefonnummer suchen? Google?

Sie werden feststellen, dass der Vorgang ziemlich einfach ist, wenn Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  • Geben Sie im Google-Suchfeld die Telefonnummer mit der enthaltenen Vorwahl und den durch Bindestriche getrennten Nummern ein (z. B. (123) 555-6789)..
  • Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf Google-Suche, um die Ergebnisse anzuzeigen. Wenn Sie das Glück haben und der Eigentümer die Nummer irgendwo im Web verwendet hat, werden Spuren in Foren oder anderen Websites angezeigt, und Sie finden leicht die Person, zu der sie gehört.
  • Wenn Sie nicht das bekommen, wonach Sie suchen, schreiben Sie die Telefonnummer anders, z. B. ohne die Vorwahl in Klammern oder ohne Bindestriche. Bestimmte Websites speichern die Nummer auf unterschiedliche Weise, sodass Sie diesen Schritt nicht verpassen möchten. Probieren Sie verschiedene Kombinationen aus, da Sie möglicherweise wertvolle Informationen verpassen, wenn Sie dies nicht tun.

Screenshot des Chrome-Webbrowsers mit der Telefonnummer im Suchfeld

Abb.2 - Screenshot des Chrome-Webbrowsers mit Name und Zip im Suchfeld

Normalerweise sind die ersten Ergebnisse, die auf der Suchseite angezeigt werden, die Telefonverzeichnis-Websites. In den Tagen von Phonebook Operator waren die Dinge anders und viel einfacher. Da Google jedoch die Art und Weise geändert hat, in der Telefonnummern aufgelistet werden, ist dies jetzt Ihr bester Schuss.

Wie auch immer, die Nummer, die Sie angerufen hat, kann entweder gehören:

  • Ein Geschäft
  • Ein privater Haushalt (eine Festnetznummer)
  • Eine Person (Handynummer)

Wenn die Nummer mit einem tatsächlichen Unternehmen verknüpft ist, haben Sie Glück, da sie wahrscheinlich in den ersten Suchergebnissen angezeigt wird. Unternehmen müssen und wollen gefunden werden, sodass Sie bei einer Telefonnummer-Rückwärtssuche nach einer Geschäftsnummer fast immer mindestens den Namen und die Adresse des Unternehmens erhalten.

Wenn die Telefonnummer mit einem privaten Haushalt verbunden ist, erhalten Sie den Namen des Eigentümers, die Adresse wird jedoch nicht angehängt. Die Suche nach dem Eigentümer einer Festnetz-Telefonnummer ist recht einfach, vorausgesetzt, die Nummer ist an das öffentliche Telefonnetz (PSTN) angeschlossen. Dies bedeutet, dass die Festnetzanschlüsse im Gegensatz zu den Handynummern in den Telefonbüchern der Telefongesellschaften aufgeführt sind.

Wenn Sie jemand von einem Handy aus angerufen hat, ist es etwas schwieriger, Informationen zu finden. Falls eine Person ihre Nummer jedoch in ihrem Social-Media-Konto, auf ihrer Unternehmensseite oder an einer anderen Stelle im Web platziert hat, kann der Eintrag mit einer einfachen Google-Suche gefunden werden, unabhängig davon, wie viel Zeit seit der Veröffentlichung vergangen ist.

Da es keine zentrale Datenbank für Handynummern gibt, müssen Sie sich ein wenig umsehen und alternative Suchmaschinen sind sehr nützliche Ressourcen, um eine Person hinter einer bestimmten Handynummer zu finden. Falls Sie bisher noch nichts gehört haben, gibt es unzählige Nischensuchmaschinen. Ja, als allgemeine Suchmaschine ist Google in den meisten Situationen nützlich und die meisten Informationen, die Sie benötigen, finden Sie darin. Manchmal finden Sie bei Google nicht das, wonach Sie suchen, und dann sind Nischensuchmaschinen hilfreich.

Eine Telefonnummer Rückwärtssuche ist zweifellos eine dieser Situationen. In dieser Hinsicht werden Sie feststellen, dass Personensuchmaschinen außerordentlich wertvoll sind. Sie suchen und erfassen nur Informationen, die sich auf Personen beziehen, und dies schließt unbestreitbar Handynummern ein.

Mit dieser Methode können Sie eine völlig kostenlose Telefonnummer-Rückwärtssuche mit Namen durchführen. Um in diesen Suchmaschinen eine umgekehrte Suche nach Mobiltelefonnummern durchzuführen, geben Sie einfach die Telefonnummer oder den Namen der Person ein (falls Sie dies wissen). Um Ihre Suche zu verfeinern und noch relevantere Informationen zu finden, setzen Sie Anführungszeichen um den Namen. Ein weiterer cleverer und dennoch relativ erfolgreicher Weg, eine Handynummer zu finden, ist die Google-Suche nach Benutzernamen. Die meisten Personen haben auf mehreren Plattformen denselben Benutzernamen. Wenn die gesuchte Person ihre Telefonnummer zusammen mit dem Benutzernamen eingegeben hat, wird diese in der Google-Abfrage angezeigt.

In Situationen, in denen Sie den Namen einer Person kennen, können Sie mit Google kostenlos nach einer Telefonnummer oder einer Adresse suchen. Dies kann durch Eingabe des Vor- und Nachnamens der Person zusammen mit der Postleitzahl in die Google-Suchleiste erfolgen. Angenommen, Sie benötigen die Telefonnummer von Jane Doe. Sie müssten "Jane Doe 97203" in die Suchleiste eingeben und dann die Eingabetaste drücken.

Möglicherweise kann diese Suche eine Telefonnummer, eine Adresse und eine Google Map-Wegbeschreibung zum Wohnort der Person zurückbringen. Dies ist nur möglich, wenn eine Person, deren Nummer Sie suchen, ihre Adresse öffentlich zugänglich gemacht hat.

Screenshot des Chrome-Webbrowsers mit Name und Postleitzahl im Suchfeld

Abb.2 - Screenshot des Chrome-Webbrowsers mit Name und Zip im Suchfeld

Die Tatsache, dass Google keinen öffentlichen Telefonbucheintrag mehr hat, bedeutet nicht, dass Sie nicht mehr die Entfernung Ihrer Daten aus dem Adressbuch beantragen können.

Besuchen Sie die Seite Google Legal Removal Requests, klicken Sie unten auf der Seite auf Submit a Legal Request und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Informationen zu entfernen.

Das Löschen Ihrer persönlichen Daten aus dem Adressbuch von Google bedeutet nicht, dass Sie sie aus dem gesamten Internet gelöscht haben. Es ist weiterhin möglich, dass Ihre Adresse auf anderen Seiten sichtbar ist.

Google mag mächtig sein, aber es gibt Situationen, in denen Sie eine Reihe anderer Quellen konsultieren müssen, um herauszufinden, wer die Person hinter der Nummer ist, die Sie angerufen hat.

Sie werden feststellen, dass Social Media und zahlreiche kostenlose Tools und Websites dafür sehr nützlich sein können.

Bis vor kurzem war Facebook auch ein großartiger Ort für die kostenlose Rückwärtssuche. Wo Google Ihnen nicht helfen konnte, den Besitzer einer Telefonnummer zu finden, konnte Facebook dies häufig tun.free-reverse-phone-lookup-google.p29-linkfree-reverse-phone-lookup-google.p29-part2

Leider hat Facebook diese Option nach dem Datenskandal von Cambridge Analytica geschlossen. Trotzdem lohnt es sich zu wissen, wie diese Funktion damals funktionierte. Wenn eine Telefonnummer mit dem Facebook-Profil einer Person verknüpft war, wird diese in den ersten Suchergebnissen angezeigt, wenn Sie die Nummer eingeben. Überraschenderweise war es sogar möglich, jemanden über eine Telefonnummer zu verfolgen, selbst wenn Sie kein Facebook-Freund waren oder die Nummer versteckt war.

Die Möglichkeit, Personen anhand ihrer Telefonnummer nachzuschlagen, war standardmäßig aktiviert. Viele Menschen waren sich dessen jedoch nicht bewusst.

Natürlich war diese Funktion nicht fehlerfrei und funktionierte nicht immer, beispielsweise in Situationen, in denen Benutzer sie deaktiviert haben oder eine neue Nummer hatten, die sie in ihrem Facebook-Konto nie aktualisiert haben.

Wenn alle anderen Versuche, den Besitzer einer Telefonnummer zu ermitteln, fehlschlagen, können Sie als letzten Ausweg einen dedizierten Dienst zur Verfolgung von Telefonnummern verwenden. Die gute Nachricht ist, dass diese normalerweise kostenlos sind, obwohl es einige gibt, die Gebühren erheben.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie mehrere dieser Tools und Websites verwenden müssen, um sicherzustellen, dass die Informationen korrekt sind. Es besteht die Möglichkeit, dass die Daten, die Sie erhalten, veraltet oder falsch sind. Durch die Kombination von Daten aus mehreren Suchdiensten erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass das endgültige Ergebnis letztendlich korrekt ist.

Einige der kostenlosen Dienste zum Abrufen von Telefonnummern können Ihnen wirklich helfen, wenn die Suche in Google Sie nicht weiter bringt.

1. WhitePages.com

Diese kostenlose Reverse-Phone-Lookup-Website gibt es seit mehr als zwei Jahrzehnten und sie verknüpft eine Telefonnummer mit dem Namen und der Adresse des Besitzers, wenn die Informationen im Telefonbuch enthalten sind, was bei den meisten Telefonnummern nicht der Fall ist.

Weitere frei verfügbare Informationen sind der geografische Standort des Ortes, an dem die Nummer registriert ist, und die damit verbundene Telefongesellschaft. Diese Informationen sind sowohl für Festnetz- als auch für Mobiltelefonnummern zugänglich und können Ihnen eine einigermaßen gute Vorstellung davon geben, wer der Anrufer ist.

Screenshot des Suchfelds WhitePages des Chrome-Webbrowsers

Abb.3 - Screenshot des WhitePages-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Trotzdem gibt es einen Nachteil. Sie können keine Informationen finden, wenn die Nummer nicht aufgeführt oder privat ist. Glücklicherweise,Weiße SeitenDie Datenbank enthält Millionen registrierter Nummern und bietet viele Informationen über die Quelle eines Telefonanrufs.

Über eine außergewöhnlich benutzerfreundliche Oberfläche können Sie die Ergebnisse abrufen, indem Sie einfach die Telefonnummer in das Suchfeld eingeben und auf die Eingabetaste oder die Lupentaste klicken. Beachten Sie, dass Sie, wenn die Nummer an ein Mobiltelefon gebunden ist, nur Informationen zur Postleitzahl und zum geografischen Gebiet erhalten. Für weitere Informationen müssen Sie jedoch eine Premium-Abonnementgebühr zahlen.

2. AnyWho.com

Diese Internetseitebietet Ihnen einen Namen, eine Adresse und eine Karte auf der Quelle der Telefonnummer, aber wenn Sie zusätzliche Einblicke wünschen, wird eine Gebühr erhoben.

Auch hier können Sie auf den nicht aufgeführten Nummern nichts finden, sondern nach internationalen Nummern suchen, nicht nur in den USA.

Screenshot des Suchfelds WhitePages des Chrome-Webbrowsers

Abb.4 - Screenshot des AnyWho-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

3. Truecaller

Als völlig kostenlose App,Truecallerkann direkt von Ihrem iOS- oder Android-Gerät verwendet werden. Diese App wird von mehr als 250 Millionen Benutzern verwendet und bietet eine weltweite Reverse-Phone-Lookup-Abdeckung. Der Installationsvorgang ist recht einfach. Nach der Installation verfügt Truecaller über eine großartige Funktion, die unbekannte Telefonnummern identifiziert und Sie auf potenziellen Spam hinweist.

Es gibt jedoch einen Nachteil. Um Truecaller überhaupt nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden, aber es ist völlig kostenlos und Sie können es sogar über Ihr Facebook zusammen mit anderen Anmeldeoptionen tun. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie durch Ihre Anmeldung jedem erlauben, Ihre Nummer zu identifizieren, was Ihnen möglicherweise nicht gefällt, wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten.

Screenshot des Suchfelds WhitePages des Chrome-Webbrowsers

Abb.5 - Screenshot des Truecaller-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

4. Spy Dialer

Das Unglaubliche anSpy Dialerist, dass es eine völlig kostenlose Option für eine Telefonnummer-Rückwärtssuche ist, die keine kostenpflichtige Version hat. Durch einfaches Kopieren / Einfügen der gewünschten Nummer erhalten Sie im Handumdrehen den vollständigen Namen. Es kann Ihnen auch die Adressinformationen und eine Karte mit einem allgemeinen Standort basierend auf der dreistelligen Vorwahl anzeigen.

Screenshot des SpyDialer-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Abb.6 - Screenshot des SpyDialer-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Darüber hinaus bietet eine Telefonnummer-Rückwärtssuche mit Spy Dialer Informationen darüber, wie lange eine Person bereits telefoniert hat, und zeigt die Möglichkeit, dass eine Nummer mit einem Mobiltelefon im Vergleich zu einem Festnetz verbunden ist. Obwohl Sie diese Informationen möglicherweise nicht so nützlich finden, wissen Sie nie, wann und aus welchem Grund Sie sie benötigen.

Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass die Informationen von jemandem über Spy Dialer veraltet sind, wenn die Person zwischenzeitlich umgezogen ist. Das Unternehmen, dem es gehört, gibt an, dass die darin enthaltenen Informationen aus öffentlich verfügbaren Daten und verschiedenen Adressbüchern stammen, die von Benutzern bereitgestellt wurden. Eine gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Daten kostenlos aus der Spy Dialer-Datenbank entfernen können, falls Sie nicht möchten, dass Personen Zugriff darauf haben.

5. Rufen Sie Lookup.com an

Obwohl es nur einen kleinen Prozentsatz von Zahlen finden und nicht aufgeführte Zahlen nicht identifizieren kann,TelefonsucheHier können Sie den Namen des Anrufers abrufen, aber auch die genaue Adresse ermitteln.

Screenshot des Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Abb.7 - Screenshot des Suchfelds Lookup des Chrome-Webbrowsers

Eine Sache, die dieses Tool hat und keines der anderen ähnlichen Tools bietet, ist das Kommentarsystem. Mit anderen Worten, Sie können sehen, was andere Personen zu dieser Nummer kommentiert haben. Dies ist eine wertvolle Funktion, mit der Sie Betrüger oder Personen erkennen können, die bereits andere Personen mit derselben Nummer kontaktiert haben.

6. Cia-App.com

Wenn Sie jemals einen Anruf von einer versteckten Nummer erhalten haben, wissen Sie, wie ärgerlich das sein kann. Wirklich, was ist jemand Grund genug, seine Nummer überhaupt zu verstecken? Wie auch immer,Cia-Appwird dem ein Ende setzen und Ihnen helfen, die wahre Identität des Anrufers zu erkennen.

Screenshot des Cia-App-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Abb.8 - Screenshot des Cia-App-Suchfelds des Chrome-Webbrowsers

Sie können es auf Ihrem Android oder iPhone installieren. Gleichzeitig können Sie die Nummer und die tatsächliche Anruferidentität anzeigen, bevor Sie antworten, und diese Nummer daran hindern, Sie in Zukunft anzurufen.

Am wichtigsten ist, dass Sie eine beliebige Telefonnummer eingeben und einen vollständigen Namen, eine Adresse und weitere Informationen zum Eigentümer der Nummer suchen können, sofern diese verfügbar sind.

7. Reverse Lookup

Innerhalb weniger Sekunden ruft die Reverse Lookup App Namen und Orte auf, die der jeweiligen Telefonnummer zugeordnet sind.

Diese App verhält sich wie ein Telefonbuch, indem Sie Nummern in Ihren Kontakten speichern, Ihr Telefon so einrichten, dass empfangene Anrufe an Ihre Voicemail gesendet und sogar von dort aus Anrufe getätigt werden.

Um jedoch Informationen über den Live-Anrufer zu erhalten, müssen Sie 2 US-Dollar für die Option Reverse Lookup PLUS ausgeben. Sie können jedoch eine kostenlose Version für manuelle Eingaben verwenden. In den meisten Fällen reicht dies aus.

Nein, ist es nicht. Bei so vielen in diesem Artikel beschriebenen Methoden und Techniken erhöhen sich jedoch Ihre Chancen, den Eigentümer der Telefonnummer zu identifizieren, die Sie angerufen hat, dramatisch. Eine Suche nach Telefonnummern mit Google ist jedoch nicht fehlerfrei. In erster Linie sind die Informationen, die Sie mithilfe einer Suchmaschine finden, möglicherweise nicht immer korrekt. Noch wichtiger ist, dass Sie bei Google keine Antworten erhalten, wenn die Telefonnummer nicht aufgeführt ist oder wenn es sich um eine temporäre Nummer handelt. Schließlich möchten viele Menschen ihre Informationen geheim halten und ihre Nummer nur mit den Personen teilen, denen sie am meisten vertrauen.

Bedeutet dies, dass Sie keine umgekehrte Suche nach Google-Handys, sozialen Medien oder kostenlosen Tools durchführen sollten? Absolut nicht. Dies ist eine sichere, schnelle, legale und kostenlose Methode, die in den meisten Fällen perfekt für Sie funktioniert.

Inhaltsverzeichnis