Telefonnummer Rückwärts Suchen

who-called-me-with-this-number

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um herauszufinden, wer mich mit dieser Nummer angerufen hat

Handys sind zu einem großen Teil unseres täglichen Lebens geworden und fast jeder auf der Welt besitzt eines. Sie haben die Kommunikation erleichtert, sodass wir jetzt mit Menschen kommunizieren können, die kilometerweit entfernt leben.

Selbst wenn dies der Fall ist, haben fast alle von uns irgendwann in ihrem Leben einen Anruf von einer blockierten, unbekannten oder keiner Anrufer-ID erhalten, der uns gestresst hat, als wir versuchten herauszufinden, wer der Anrufer sein könnte.

Zum Glück ist es jetzt einfach, mit einer beliebigen Nummer zu finden, wer mich angerufen hat.

Wenn Sie mit einer unbekannten, blockierten oder fehlenden Anrufer-ID-Nummer angerufen wurden, ist es normal, sich Sorgen zu machen, insbesondere wenn die Person Sie weiterhin anruft und keine Nachricht hinterlässt.

Aber wer kann diese Person überhaupt sein?

1. Betrüger

Betrüger geben sich als Regierungsstellen wie IRS aus und fordern Sie auf, exorbitante Gebühren zu zahlen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Geld bereits weg ist und Sie nichts dagegen tun können. Ein Betrüger könnte auch anrufen, um Ihre Identität zu stehlen.

2. Ex-Partner

Beziehungen sind kompliziert und wenn sie enden, nehmen es nicht alle gut. Telefonische Belästigungen durch Ex-Freunde und Ex-Freundinnen sind besonders bei der jüngeren Generation weit verbreitet. Wenn dies geschieht, kann dies Ihr Leben stören und sogar zu ernsthaften Problemen wie Stalking führen.

3. Scherze

Einige Leute wollen Sie nur durch Streichanrufe hin und wieder in Schwung bringen. Wenn Sie einen Anruf von einer unbekannten Nummer erhalten, besteht die Möglichkeit, dass es sich um einen Scherz handelt, der versucht, mit falschen Anrufen unter die Haut zu gehen.

Ehemalige Geschäftspartner

Nicht jeder, mit dem Sie Geschäfte machen, ist reif genug, um einvernehmlich weiterzumachen und zu verstehen, dass nicht alle Geschäfte wie geplant verlaufen. Wenn Sie weiterhin Anrufe von einer unbekannten Nummer erhalten, sollten Sie sich Personen ansehen, mit denen Sie in der Vergangenheit Geschäfte gemacht haben.

Screenshot Keine Anrufer-ID

Abb.1 - Screenshot Keine Anrufer-ID

1. Unbekannte Anrufe können Beziehungen beschädigen

Wenn Sie nicht wissen, wer Sie anruft, können Sie sich in Konflikt geraten, wenn Sie herausfinden möchten, ob es sich um Ihren Ex, einen Betrüger oder den Verwandten handelt, den Sie seit langem vermeiden möchten. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihrem Telefon nicht mehr vertrauen und sich fragen, welche Anrufe Sie ignorieren müssen.

2. Belästigung ist ernst

Ob ein ehemaliger Geschäftspartner oder ein Ex-Freund oder eine Ex-Freundin, jemand, der Sie telefonisch belästigt, ist normalerweise eine schwerwiegende Straftat. Während Sie sich möglicherweise dazu entschließen, diese Belästigungen zu ignorieren, können sie zu etwas Schwerwiegenderem werden, insbesondere bei Personen, mit denen Sie in einer engen Beziehung stehen, und dies kann zu tatsächlicher körperlicher Belästigung oder Reputationsschäden führen.

3. Identitätsdiebstahl

Betrüger rufen Sie mit den unbekannten Nummern an, um entweder Ihre Identität oder Ihr Geld zu stehlen. In diesem Fall müssen Sie dies den zuständigen Behörden melden.

Reverse Phone Lookup bezieht sich auf einen Prozess, bei dem ein Anrufer nur über seine Telefonnummer identifiziert wird. Die meisten Leute, die Reverse Phone Lookup verwenden, tun dies nicht nur, um die Nummer zu identifizieren, sie tun dies auch, um betrügerische Anrufe zu entdecken, Anrufbelästigungen oder Online-Verkäufer zu identifizieren, mehr über jemanden zu erfahren, mit dem sie sich verabreden möchten, und auch, um mehr zu erfahren Sehen Sie sich öffentliche Aufzeichnungen von jemandem an, um festzustellen, ob sie vertrauenswürdig sind.

Mit Festnetznummern können Sie leicht herausfinden, wer mich angerufen hat, indem Sie das Telefonverzeichnis durchsuchen. Bei Mobiltelefonen ist dies jedoch etwas schwierig, da sie verschiedenen Betreibern gehören. Reverse Phone Lookup Sites funktionieren durch Crawlen verschiedener Datenbanken.

Jede Website oder App verfügt über eine Engine, die online freigegebene Telefonnummern sowie zusätzliche Informationen wie Standort, Berufsbezeichnungen, Fotos und E-Mail-Adressen erfasst. Es gibt Apps, die Informationen aus ihren Kontaktlisten entnehmen und zur Datenbank hinzufügen sowie aus sozialen Netzwerken und Online-Links, um diese Art von Informationen zu extrahieren.

Jede Website oder App verfügt über eine Engine, die online freigegebene Telefonnummern sowie zusätzliche Informationen wie Standort, Berufsbezeichnungen, Fotos und E-Mail-Adressen erfasst. Es gibt Apps, die Informationen aus ihren Kontaktlisten entnehmen und zur Datenbank hinzufügen sowie aus sozialen Netzwerken und Online-Links, um diese Art von Informationen zu extrahieren.

Wenn Sie die Telefonnummer-Rückwärtssuche verwenden möchten, wenden Sie sich an Anbieter mit großen Datenbanken. Ein Großteil der Zeitinformationen, die Sie von diesen Websites erhalten, ist nicht zuverlässig, da die meisten Telefonnummern nicht in den Datenbanken enthalten sind und diejenigen, die keine zusätzlichen Informationen über den Eigentümer der Nummer enthalten.

Ein weiteres Problem, das bei Reverse Phone Lookup-Sites und Apps auftreten kann, ist die Verfügbarkeit veralteter Informationen. Da die meisten Leute ab und zu Telefonnummern ändern, sind die Informationen, die Sie in diesen Datenbanken finden, die meiste Zeit irreführend, da sie selten aktualisiert werden und keine Aufzeichnung des aktuellen Benutzers der Nummer haben.

So funktioniert eine Reverse Phone Lookup

Abb.2 - Funktionsweise einer Reverse Phone Lookup

Wie bereits erwähnt, ist es bei Mobiltelefonen etwas schwierig, herauszufinden, wer Sie von einer blockierten, unbekannten oder keiner Anrufer-ID-Nummer aus angerufen hat, aber es ist nicht ganz unmöglich.

Während Reverse Phone Lookup-Apps und Websites wie TrueCaller oder Hiya die Eigentümer von Nummern identifizieren, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind, können sie Anrufer mit unbekannten oder privaten Nummern oder solche mit versteckten Anrufer-IDs nicht identifizieren. Wie erkennen Sie, wer Sie in diesem Fall angerufen hat?

Online suchen

Wenn die Nummer sichtbar ist, Sie sie aber nicht in Ihrer Kontaktliste haben, können Sie durch eine schnelle Websuche die Identität des Anrufers ermitteln. Da soziale Medien ein Teil unseres Alltags sind, haben die meisten Menschen persönliche Informationen wie Privatadresse, E-Mail-Adressen und sogar Telefonnummern online geteilt.

Eine schnelle Suche nach der Telefonnummer bei Google oder einer Social-Media-Site, auf der die Person möglicherweise ein Konto hat, gibt Ihnen die Identität der Person, wenn sie diese Informationen online geteilt hat.

Verwenden Sie Ihren Dienstanbieter

Wenn Sie weiterhin Anrufe von einer unbekannten, blockierten oder keine Anrufer-ID erhalten, ist es abhängig von deren Richtlinien und den örtlichen Gesetzen möglicherweise an der Zeit, sich an Ihren Diensteanbieter zu wenden.

Wenn Sie den Beweis haben, dass die Anrufe aufdringlich sind, überwacht der Dienstanbieter Ihre Anrufe und wenn sie fortgesetzt werden, warnt er den Anrufer oder beendet die Nummer endgültig. Falls der Anrufer Ihr Leben bedroht oder die Anrufe sehr störend sind, ist es ratsam, dass Sie die Polizei in Ihrer Nähe einbeziehen.

Verwenden Sie Drittanbieter

Wenn die Person nicht aufhört, Sie anzurufen, können Sie Drittanbieter verwenden, die die Identität einer privaten, unbekannten oder versteckten ID-Nummer anzeigen. Bei einem solchen Dienst müssen Sie lediglich den Anruf von der Nummer abweisen und dann einige Sekunden warten, bis Ihr Telefon erneut mit der Identität des Anrufers klingelt.

Wenn Sie einen solchen Dienst aktiviert haben, wird der Anruf nach der Ablehnung an eine spezielle Nummer weitergeleitet und dieser kann den Anrufer identifizieren. Dies ist entweder über eine spezielle SIM-Karte möglich oder Sie müssen für den Dienst bezahlen.

Möglicherweise waren Sie unterwegs und haben einen Anruf in Ihrem Festnetz verpasst und können nicht identifizieren, wer angerufen hat, da nicht alle Festnetztelefone über eine Anrufer-ID verfügen. In diesem Fall können Sie immer noch herausfinden, wer mich angerufen hat. Hier sind einige der erfolgreichsten Möglichkeiten, dies zu tun:

Wählen Sie 69

In einem Festnetzanschluss ist 69 ein spezieller Code, der auch als "Rückruf des letzten Anrufs" bezeichnet wird und die Nummer des letzten Anrufers abrufen kann, obwohl Sie zahlen müssen, um die Nummer zu wählen. Die automatische Stimme zeigt eine Nummer an, die Sie notieren müssen, und normalerweise ist es die Nummer, die Sie zuletzt angerufen hat, und nichts zuvor.

Verwenden Sie Online-Telefonverzeichnisse

Durchsuchen Sie Ihr Telefonbuch, um festzustellen, ob die Person in Ihren Kontakten enthalten ist. Wenn Sie die Nummer nicht erkennen, verwenden Sie Websites wie WhitePages.com oder AnyWho.com, um eine umgekehrte Telefonnummernsuche durchzuführen und die Person zu identifizieren, die Sie angerufen hat, wenn sie aufgelistet ist.

Verwenden Sie Suchmaschinen

Wenn die Telefonnummer-Rückwärtssuche nicht funktioniert, verwenden Sie Suchmaschinen wie Google, um festzustellen, ob die Person die Nummer online verwendet hat oder zu einem Unternehmen gehört. Wenn es einem Betrüger gehört, werden Sie von anderen Personen über die Nummer diskutiert.

Sie können eine Telefonnummer-Rückwärtssuche auf dem Desktop mithilfe von Websites wie verwenden phonelookup.comSobald Sie die vom Anrufer verwendete Nummer identifiziert haben. Geben Sie die Nummer auf der Website ein und sehen Sie, welche weiteren Informationen über den Anrufer wie Name, Heimat und E-Mail-Adresse angezeigt werden.

Das einzige Problem bei solchen Websites besteht darin, dass die Informationen begrenzt sind, da sie normalerweise auf der Vorwahl basieren und Sie in den meisten Fällen nur den Standort des Anrufers angeben, während Sie möglicherweise für die Telefonnummer-Rückwärtssuche bezahlen müssen, die mehr bringen kann Information.

Screenshot PhoneLookup.com

Abb.3 - Screenshot PhoneLookup.com

Sobald Sie den Anrufer identifiziert haben und nicht mehr möchten, dass er Sie erneut kontaktiert, können Sie ihn blockieren. Einige Telefone verfügen je nach Betriebssystem und Version über die Funktion zum Blockieren von Anrufen.

Wenn Ihre nicht über diese Funktion verfügt, müssen Sie möglicherweise Apps von Drittanbietern (von denen die meisten kostenlos sind) herunterladen und die Nummer blockieren. Einige dieser Apps benötigen Zeit, um aktiviert zu werden, und Ihr Telefon klingelt möglicherweise einige Sekunden lang beim unerwünschten Anrufer, bevor sie vollständig blockiert werden. Dies sollten Sie beachten.

Nichts ist so ärgerlich wie das Empfangen vieler Anrufe von einer blockierten, unbekannten oder versteckten ID-Nummer. Während der natürliche Instinkt darin besteht, den Anrufer zu ignorieren, können sie manchmal Ihr Leben unglücklich machen. In diesem Fall müssen Sie wissen, wie Sie den Anrufer mithilfe verschiedener Techniken identifizieren und ihn schließlich daran hindern können, Sie jemals wieder zu kontaktieren.

Inhaltsverzeichnis